3
Opening Discussion – Storyboard #beingsocial

Die Opening Discussion ist ein neues Format für Kurzkonferenzen. Erquickend, erfrischend, kurzweilig und doch tiefgründige Interaktion und Dialog.

 

Gestartet wird mit vier Kurzvorträgen – den Openings – damit wird jeweils ein Thema eröffnet. In Anlehnung an das Pecha Kucha Format dauert ein Vortrag max. 8-10 min. das bedeutet auch ein gewisses Maß an Disziplin für den Vortragenden, sich kurz zu fassen und nicht zu verzetteln. Ob mit Folien, direkt im Internet, über Lautsprecher, Flip oder welches Präsentationsformat auch immer ist dabei egal. Ebenso ist es möglich verschiedene Themen zu mixen. Ziel der Openings ist es, ein Thema anzureißen. Die Teilnehmer selbst werden dabei ermutigt, ihre Anregungen, Notizen und Fragen auf Discussion Cards zu schreiben, ein Beispiel für Discussion Cards sieht wie folgt aus:

 

Nach den Openings werden die Discussion Cards eingesammelt und den jeweiligen Vortragenden zugeordnet. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit sich zwischen-zeitlich in der Networking Break zu stärken, auszutauschen, sich kennen zu lernen.

Im Anschluss an die Break lesen die Vortragenden ihre Discussion Cards nochmals vor. Jeder Teilnehmer wählt selbständig in welche tiefergehende Discussion er einsteigen möchte und gemäß dem Prinzip der zwei Füße jeder Konferenz, haben die Teilnehmer die Möglichkeit zwischen den Discussions zu wählen. Die Discussions selbst dauern wiederum 1 Stunde.

Nach dieser Stunde fassen die Vortragenden in ein bis zwei Sätzen die Discussions für alle zusammen – das offizielle Ending der Veranstaltung. Die Discussion Cards werden in weiterer Folge auf dem Blog für die Nachlese zur Veranstaltung aufbereitet. Aus Sicht der Vortragenden ein herrliches Format mit spannenden Discussions zum eigenen Thema.

 

Hier das Storyboard zum Download:

 

 

 

 

 

 

 

Kommentieren

Kommentar verfassen

Kommentar

[...] hatte Anneliese Breitner,  ihres Zeichen frischgebackene Buchautorin und Unternehmerin aus Wien. Bemerkenswert war die Form dieser Opening Discussion. Kurze, etwas zehnminütige “Appetizers” der Themengeber, die Zuhörer machen sich [...]

Kommentar

[...] Rahmen unserer Opening Discussion kam heraus, dass wir im Thema Social Media in Österreich sehr kampagnenbezogen denken. Im vier [...]

Kommentar

[...] einem Click für unseren neuen Arbeitgeber. Das ist nicht Utopie sondern Realität. Im Rahmen der BeingSocial Open Discussion habe ich einen Vortrag zum Thema „Trends im digitalen Recruiting“ gehalten. Ein großer Trend [...]